English  


p .9 – Festival für Digitale Kunst und Kulturen

paraflows .9 - INTIMACY
Festival für digitale Kunst und Kulturen, Wien
11. September bis 12. Oktober 2014


Eröffnung / 11. September 2014 / Künstlerhaus / ab 20 Uhr

Das paraflows Festival öffnet vom 11. September bis 12. Oktober zum neunten Mal seine Pforten und widmet sich in einer umfassenden Werkschau, begleitet von einem Symposion und einer Konzertreihe, dem brandaktuellen Thema der „INTIMACY“. Wie sieht menschliche Nähe in der Zeit der digitalen Revolution aus? Wie werden Freundschaften und Beziehungen angebahnt und erhalten? Wie kann Technologie emotionale Momente unterstützen, speichern, evaluieren und sogar erzeugen? Diese und noch viele andere Fragen werden beim neunten paraflows Festival für Digitale Kunst und Kultur mit dem Fokus auf das Thema „INTIMACY“ mit eindrucksvollen künstlerischen Positionen und einem begleitenden Symposion aufgeworfen und diskutiert.

Teilnehmer_innen: Franz Ablinger, Thomas Ballhausen, Wolfie Christl, Jos Diegel, Gal Eshel, Judith Fegerl, Klaus Filip, Günther Friesinger, Johannes Grenzfurthner, Gueule Populaire, Doris Graf, Anna Haber, Arnold Haberl, Eran Hadas, Kerstin Halm, Marlene Haring, Michael Heindl. Juliana Herrero, Susanna Hertrich, Jana Herwig, Mark Holub, Herwig Holzmann, Chris Janka, Linda Kronman, Pamelia Kurstin, Lukas Lauermann, Carolin Liebl, Korinna Lindinger, Tavi Meraud, Mimu Merz, Daniel Meßner, Julie Nymann, Monika Noisternig, Niki Passath, Jörg Piringer, Caroline Profanter, Billy Roisz, Philipp Rössl, Maayan Sheleff, Nikolas Schmid-Pfähler, Ingrid Schmoliner, Judith Schossböck, Lisa Schröter, Larisa Stanescu, Andreas Stoiber, Katharina Stöger, Peter Wehinger, Hui Ye, Andreas Zingerle, Maureen Zivny.