English  


p .8 – Festival für Digitale Kunst und Kulturen

paraflows .8 - OPEN CULTURE
Festival für digitale Kunst und Kulturen, Wien
12. September bis 12. Oktober 2013


Eröffnung / 12. September 2013 / das weisse haus, Argentinierstraße 11, 1040 Wien / ab 19 Uhr

Das paraflows Festival öffnet vom 12. September bis 12. Oktober zum achten Mal seine Pforten und widmet sich in einer umfassenden Werkschau, begleitet von einem Symposion und einer Konzertreihe, dem brandaktuellen Thema der „OPEN CULTURE“. Dieses umfasst eine Vielzahl heterogener Konzepte, die sich nicht ausschließlich auf die digitale Kultur reduzieren lassen: unter anderem das Konzept der Open-Source-Bewegung, der Open-Access-Gedanke und der Kampf gegen regressive Copyrights.

Teilnehmer_innen: Alexandra Berlinger, Tim Blechmann, Buckminster Fuller Institute Austria, Daniel Fabry, deepseafishK, Judith Fegerl, Feminist Urban Knitters, Wolfgang Fiel, Günther Friesinger, Frank Gassner, Thomas Grill, Miriam Hamann, Bastian Hoffmann, Herbert Hrachovec, Robert Jelinek, Andreas Kirchner, Peter Kirn, Simona Koch, Beate Koller, Kristina Kornmüller, Joanna Kowolik, Anika Kronberger, Kurt Kulac, Uli Kühn, Clara Landler, Andrea Ben Lassoued, Tina Lorenz, Astrid Mager, Katja Mayer, Veronika Mayer, Franz Nahrada, oneTesla, Julian Palacz, Niki Passath/Pavillon_ 35, Siegfried Pflegerl/Gruppe Or-Om, Irene Prieler, Gordan Savicic, Judith Schoßböck, Markus Schmidt, Judith Simon, Andreas Strauss, Ulrich Troyer, Wagensommerer, Letizia Werth, werkzeugH, Michael Wildmann, Conny Zenk